Umgebung
  1. Home
  2. Torbole
  3. Umgebung

Ein Gebiet zum Entdecken: Was es in der Umgebung von Torbole zu sehen gibt

Torbole ist der ideale Ort für Liebhaber von Entspannung, Sport und Naturleben ... Das liegt an seiner strategischen Lage!

Wenn Sie im Hotel Baia Azzurra übernachten, können Sie leicht einige der schönsten Orte des Trentino erreichen. Historische Dörfer und Museen besuchen, echte Naturdenkmälern wie den Dolomiten bestaunen, am Seeufer entspannen, Rad fahren, angeln oder klettern.

Im Trentino wird jeder Aufenthalt zu einem Urlaub neuer, unvergesslicher Erfahrungen!

Wenn die Natur ein Schauspiel ist

Nur wenige Schritte von der Tür unseres Hotels entfernt, können Sie es von Ihrem Zimmer aus bewundern: den Gardasee, ein See, der von historischen Dörfern umgeben ist, die Sie in kürzer Fahrt besuchen können, darunter Limone und Malcesine.

Der Gardasee ist der größte See, aber in der Umgebung von Torbole können Sie auch andere kleine Seen entdecken, die kleiner, aber genauso spektakulär wie der Gardasee sind: Dies ist der Fall des zauberhaften Tenno-Sees mit seinem türkisfarbenen Wasser und des wilden Ledro-Sees mit seinen prähistorischen Stelzen sowie des gespenstischen, aber absolut faszinierenden Loppio-Sees.

Die ländlichen Dörfer, die genau so geblieben sind, wie sie in der Vergangenheit waren, faszinieren immer noch die Besucher, die zu ihnen kommen, um eine sonst verlorene Atmosphäre zu spüren. Dies ist der Fall des nahe gelegenen mittelalterlichen Dörfer Canale di Tenno und Rango.

In etwas mehr als einer Autostunde von unserem Hotel aus erreichen Sie die spektakuläre Kulisse der Brenta-Dolomiten mit ihren Massiven und weißen Türmen, die aus den grünen Wäldern aufragen. Hier werden Sie auf den unzähligen Höhenwanderungen, die auch mit Skiliften erreichbar sind, wilde Orte von seltener Schönheit entdecken, die Ihnen für immer im Gedächtnis bleiben werden.

Die Dolomiten sind der ideale Ort zum Klettern, Wandern und Downhill-Biken.

Orte in der Nähe des Hotels... Auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu erreichen!

Einer der landschaftlich reizvollsten Berge rund um Torbole ist sicherlich der Monte Altissimo. Auf den Wiesen auf 2.078 m Höhe wachsen sehr alte Pflanzenarten, die im Frühjahr spektakuläre Blüten entfalten und dem Besucher das ganze Jahr über einen 360°-Blick über den gesamten Gardasee bieten.

Mit dem E-Bike oder mit dem Auto erreichen Sie schnell die ländlichen Landschaften des Val di Gresta, zwischen weiten bestellten Feldern und kleinen Dörfern. Angenehme Wege durch die Landschaft führen Sie zur Entdeckung atemberaubender Panoramapunkte, von denen aus Sie das Etschtal bewundern können, mit Aussichten von Trient bis Rovereto. Hier können Sie Kartoffeln und Sauerkraut direkt von den Bauern des Gresta-Tals, das im ganzen Trentino berühmt ist, kaufen.

Bei einem angenehmen Spaziergang entlang der Seepromenade können Sie von unserem Hotel in Torbole aus das lebhafte und lebendige Zentrum von Riva del Garda besuchen, das voller Geschäfte, Läden, Nachtclubs, Restaurants und Eisdielen ist. Verpassen Sie nicht das Hafengebiet mit seiner mächtigen Festung, die nur durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist: Hier ist der Sitz des MAG, Museum von Obergrada, wo Sie in Vorgeschichte, Geschichte und Kunst eintauchen können. Erleben Sie den Nervenkitzel eines Aufstiegs mit dem transparenten Aufzug, der vom historischen Wasserkraftwerk von Riva zur Panoramabastion führt.

Mit dem Auto oder Fahrrad können Sie auch die Stadt Arco besuchen, auf die hohe Klippe klettern, wo zwischen den Schlossruinen alte Olivenbäume wachsen, im Arboretum im Erzherzogspark spazieren gehen oder den Palazzo dei Panni betreten und die Gemälde des berühmten Malers der Alpen, Giovanni Segantini, bewundern.

Wenn Sie sich etwas mehr bewegen möchten, erwartet Sie Trient mit dem Schloss Buonconsiglio, dem Dom mit dem Diözesanmuseum, dem unterirdischen archäologischen Raum der SAS und dem innovativen interaktiven Wissenschaftsmuseum, dem MuSe!

Die Umgebung von Torbole ist ein Paradies für Sportler.

Kletterbegeisterte kennen die künstliche Turnhalle in Arco, in der alljährlich das Rock Master Festival stattfindet, aber auch die unzähligen Naturfelsen im Valle dei Laghi, das im Süden durch die Mondlandschaft der Marocche di Dro abgeschlossen wird.

Entlang des Sarca-Flusses ist es möglich, mit verschiedenen Techniken zu fischen, obwohl an einigen Stellen "No Kill"-Zonen eingerichtet wurden, um die lokale Fauna zu schützen.

Entlang des Flusses Sarca gibt es auch einen herrlichen Radweg, der in Torbole beginnt und in Terlago, einem Dorf unweit von Trient, ankommt. Sie können direkt in unserem Hotel ein Fahrrad mieten!

 

Sie möchten die schönsten Orte am Gardasee besichtigen?

Wenn Sie einen wirklich einzigartigen Urlaub am Gardasee verbringen und neue Orte und Erfahrungen entdecken möchten, kontaktieren Sie uns: wir geben Ihnen viele Ratschläge und Anregungen, um Ihren Urlaub in Torbole del Garda unvergesslich zu machen.

Verfügbarkeit prüfen

Füllen Sie bitte dieses Kontaktformular aus, um Informationen über Verfügbarkeit und Preise der Hotelzimmer oder Ihren Urlaub in Torbole am Gardasee anzufordern.
Achtung!
Für eine vollständige Erfahrung drehen Sie bitte Ihr Gerät vertikal.
Vielen Dank!